540 Elemente entdecken

Wasser und Luft ergibt Regen. Regen und Erde ergibt Pflanze. Erde und Wasser ergibt Schlamm. Schlamm und Pflanze ergibt Sumpf. freialchemieFeuer und Luft ergibt Energie. Energie und Sumpf erzeugen Leben. So einfach ist das bei „Little Alchemie“. In dem Spiel für Android und iOS geht es darum, die vier Grundelemente – Erde, Feuer, Wasser und Luft – zu kombinieren und so weitere Elemente zu erschaffen. 540 Elemente gibt es insgesamt zu entdecken, und die Suche danach entwickelt sich leicht zur Sucht. Zumal das Spiel selbst durch Texteinblendungen einen Anreiz gibt: „Entdecke Schwein“ heißt es da zum Beispiel. Sofort beginnt das Spielerhirn zu ticken: „Wie, mit dem, was ich hier habe, kann ich ein Schwein herstellen?“ Und prompt wird so lange getüftelt, bis die Lösung gefunden ist.
Wer hängen bleibt, kann sich online Hilfe holen. Eigentlich sind es eher Objekte, die entdeckt werden, keine Elemente im chemischen – oder alchemischen – Sinn. Und so entstehen schließlich sogar so skurrile Dinge wie Flammenwerfer, Kurzzeitwecker, Elektroschockpistole, Astronauten-Speiseeis oder Zombies.     (tmb)

Advertisements

Was ist Eure Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s