Der Link zu Jimmy Choo

jimmy-bullFür sein brasilianisches Herrchen, den Künstler Rafael Mantessos, war der Bullterrier Jimmy Choo schon immer etwas ganz Besonderes.  Nach seiner Scheidung war Jimmy alles, was er hatte. In seiner Einsamkeit schoss der Künstler ein erstes, bedeutungsvolles Fotomotiv: Seine Handfläche mit der weißen Hundepfote darauf sollte „Zuneigung und Freude“ darstellen. Bald bemerkte Mantesso, dass seine kahlen, weißen Wände eine super Leinwand für originellere Kunstwerke abgeben würden. Er begann, sein Haustier wie eine Cartoonfigur zu inszenieren, ließ ihn einmal mit Snoopy von den Peanuts posieren, mal als DJ und mal als Rosenkavalier.  Inzwischen zählt Mantessos Instagram-Account – sozusagen Jimmy Choos Fan-Seite  – bereits 241 000 regelmäßige Follower.

Advertisements

Was ist Eure Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s