Das Ganze noch einmal von vorne

Der Tag könnte für Ellie gar nicht schlimmer laufen: Ihre Eltern haben einen Riesenstreit, auf dem Weg zur Schule wird sie geblitzt. Weil sie den Regenschirm vergessen hat, sieht sie auf dem Foto für das Jahrbuch aus wie ein Zombie; kurz bevor sie ihre Rede für die Wahl zur stellvertretenden Jahrgangssprecherin hält, isst sie Kuchen mit Mandeln – worauf ihre Lippen so dick anschwellen, dass sie sich vor der ganzen Schule und natürlich vor den hämisch kichernden Cheerleadern blamiert. Montage
Das Vorspielen für die Softball-Mannschaft vermasselt sie auch, ebenso wie die Geschichtsarbeit, für die sie vergessen hat, zu lernen. Und das Schlimmste kommt am Abend: Anstatt einen romantischen Jahrmarkt-Bummel mit ihr zu machen, macht Ellies Freund Tristan mit ihr Schluss. Einziger Lichtblick ist ihr bester Freund Owen, der sie daraufhin tröstet und zum Lachen bringt. Trotzdem wünscht sich Ellie bevor sie einschläft vom Universum nur eins: „Bitte lass es mich doch noch einmal versuchen. Bitte gib mir eine zweite Chance.“ Zu Ellies Überraschung bekommt sie eine zweite Chance –  doch leider nicht nur eine zweite: Von nun an erlebt sie jeden Tag den gleichen Montag erneut. Doch es gelingt ihr einfach nicht, Tristan davon abzuhalten, mit ihr Schluss zu machen, egal, mit welchen Mitteln sie sich auch zu ändern versucht. Aber vielleicht ist es gar nicht das, was das Universum von ihr will.
„Eine Woche voller Montage“ ist schamlos bei dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ geklaut – und es macht genau so viel Spaß. Zudem verweist Autorin Jessica Brody imbuch sogar auf den Film. Sie hat die tragisch-komische Geschichte auf ein Teenagerdasein mit allen seinen Höhen und Tiefen – na gut, vor allem seinen Tiefen – umgeschrieben und lässt Protagonistin Ellie ein ums andere Mal den Schmetterlingseffekt am eigenen Leib erfahren. Auch wenn die Autorin das ein oder andere Klischee bedient: Ellie lernt dabei, dass es imLeben vor allem darauf ankommt, was man selbst will. Eine bittersüße, stets unterhaltsame Geschichte – von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!     (tmb)

Advertisements

Was ist Eure Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s